Mit freundlicher UnterstEzung der Fussballschule Kantenwein

Aktuelles

01.Juli 2007

Schoen war's!!


SUSHI-BOYS nahm den zweiten Platz ein!


Wir konnten leider unseren Pokal nicht verteidigen, aber die Jungs haben Spass gehabt!!
Schoen dass ihr mitgespielt habt und ich bedanke mich herzlich , dass S.C Muelltonn Koelle uns zum Turnier eingeladen hat.
Ich bedanke mich sehr, dass unsere Kollegen , Kolleginnen uns unterstuetz haben!
hier koennt ihr schoene Bilder schauen! Noch mal Danke!
Mit sportlichen Gruessen

Tomo




16.Juni 2007

Das haerteste Fussballturnier der Welt!!

Hallo Zusammen!!
Koennt ihr euch daran noch erinnern, wie die Stimmung letztes Jahres war?? Im Juni 2006 fand die erfolgreiche FIFA Fussball WM 2006 statt!

Zeit laeuft unheimlich schnell, deswegen sollten wir jeden Tag sinnvolle Zeit verbringen.


Aber nicht nur FIFA Fussball WM 2006, sondern letztes Jahr nahmen wir an einem Fussballturnier teil.

Nun, wir nahmen nicht nur an diesem Turnier teil, sondern wir gewannen es !!!!

Am kommenden Samstag (23.06.2007) sind wir dieses Turnier herzlich mal wieder eingeladen.

Nun muessen wir diesmal unseren Pokal verteidigen!!

Am 23.Juni gegen 9.00 Uhr treffen wir uns auf dem Platz in Klettenberg.

Wer Lust hat auf unser Fussballspiel anzugucken oder mit uns zusammen zu kicken, meld euch bei mir bitte!!!

tomohiro1152@web.de

Info fuer dieses Turnier!
"Friendly Fire FC"


"S.C.Muelltonn Koelle"




Mit sportlichen Gruessen
TOMO

12.Mai 2007

Sporteignungspruefung der deutschen Sporthochschule Koeln

Gestern ist ein Dokumentarflim der Sporteignungspruefung beim Spiegel TV vorgefuehrt.

Diese Sporthochschule Koeln (Spoho)ist fuer die einzige Sporthochschule sehr beruehmt.
Man muss aber getestet werden ob man sich fuer Sportstudent an der Spoho eignet oder nicht.

Dazu braucht man an der Eignungspruefung teilzunehmen.
Diese Eignungspruefung soll die anspruchsvollste Sporteignungspruefung in Deutschland sein.

Nun moechte ich euch sie vorstellen, was man machen muss.


"Leistungsanforderungen fur die Sporteignungsprufung"


Diese insgesamt 15 Uebungen muss man an einem Tag machen.

Das dauert etwa 9 Stunden.

Man darf ein Defizit haben, aber wenn man mehr als zwei Defizite bekommt, muss man sofort nach Hause fahren.
Bei der Ausdauer muss man bestehen, wenn man sie nicht besteht, kann man auch nicht zugelassen werden, hier zu studieren.

Diese Eignungspruefung findet zwei mal im Jahr an der Spoho statt.

Im Juli bewerben sich ca.2000 Bewerber fuer diesen Test. Dann kommen ca.1000 Kandidaten zur Spoho an diesem Test teilzunehmen. Zum Schluss bringen weniger als die Haelfte den bestandenen Scheck nach Hause mit.

Nach dem Gedanken der Spoho sollte man erst viele verschiedene Sportarten selbest erfahren, bevor man sein Hauptstudium anfaengt.
Deswegen muessen die Studierende in ihrem Grundstudium anspruchsvolle Pruefung als was bei der Eignungspruefung gemacht wird ablegen.


Aber zu lernen und sport zu treiben sind ahnlich. Wenn man sich wirklich darauf vorbereitet, dann kann man sie ohne Probleme schaffen.

Beste Gruesse Tomo

09 April 2007

Knut

Guten Tag zusammen! Es ist heilig, nicht wahr? Wunderschoenes Wetter!!


Manche gehen nach draussen aus, um die Sonne zu geniessen.
Andere gehen nach draussen aus, um mit den Freunden zu grillen.
Aber!! Viele Leute gehen in den Berliner Zoo, um ein kleines Baerchen anzusehen!!


Wer kein Knut kennt, lies disen Artikel bitte!!

Eine Kolume von "Financial Times"

Fahren wir zusammen am Wochenende nach Berlin, um ihn zu sehen!?^o^

Wuensche euch noch schoenen Feiertag!!!

TOMO

25 Maerz 2007

Cineasia Filmfestival!

Hallo Zusammen!



Ist es endlich der Fruehling gekommen!? Die Uhrzeit ist wieder die Sommerzeit umgestellt worden. Jetzt hoffe,dass der Fruehling wieder kommt.
Die Studierende haben noch eine Woche Ferien und dann geht es los wieder! Seit ihr alle bereit, um ins neuen Semester zu kommen?

Wuensche euch alle schoene angenehme reste Tage der Ferien!!


Ab Mittwoch findet ein Cineasia-Filmfestival in Koeln statt. Im Museum-Ludwig werden viele interessante asiatische Filme vorgefuehrt werden.
Dieses Fest findet zwischen dem 28.03 bis 01.04 in diesem Museum statt.
Das ist ja aber super gute Gelegenheit, uns wiederzusehen. Denn wir koennen zusammen einen japanischen Film angucken!

Am kommenden Freitag(30.03) um 19.45 in diesem Museum treffen wir uns und sehen zusammen den Film "Crickets". Wer drauf Lust hat, bitte schreib mir per E-mail unter

tomohiro1152@web.de

Das ist die Info dieses Fests. Ihr koennt euch selber infomieren, was fuer einen Film da vorgefuehrt wird.
Info "Cineasia-Festival!!!"

Ich freue mich auf zusammen einen Film zu schauen.
Bis dahin, TOMO

PS:Das Foto ist ein Foto von meinem vergangenen Skikurs der Sporthochschule! Das war wunderschoen!!!! ^o^/

28 Februar 2007

Naohiro Takahara machte den spektakulaeren Volleyschuss beim DFB-Pokal!!!


Eintracht-Trainer Friedhelm Funkel lobte den japanischen Stuermer!!!
Frankfurter Allgemeine Zeitung (deutsch)


TOMO

19 Februar 2007

Ein sportlicher Bericht


Das ist ja ein Wunder! Die deutsche Top-Gleitschirmfliegerin Ewa Wisnierska (35) hatte viel Glueck!
Koelner Stadt Anzeiger (deutsch)



Yahoo Nachricht (japanisch)


TOMO

17.Februar 2007

Info!


Der Unterricht des Wintersemesters Spohos beendete am 09.02. Im Moment geniessen die Sportstudierende ihre Ferien.
Wer sich zu Hause erholt, wer das Karneval feiert oder wer Urlaub geht, sind die Ferien besonderes.

Wir wollen wieder unter der Woche oder am Wochenende zusammen Sport machen. Erst nach dem Karneval koennen wir uns mal wieder treffen! Natuerlich melde mich bei euch!

Letztes Jahr hatten wir davor, zusammen an irgendeiner Sportveranstaltung teilnehmen zu koennen. Leider konnten wir dieses Vorhaben nicht realisieren.

Aber ich habe schon eine schoene Idee. Denn wir koennen zusammen an dem Marathon in Koeln teilnehmen! Aus meiner Erfahrung kann der Marathon sowohl ein Leistungssport als auch ein Hobbysport erleben. Trotz eines Hobbysports braucht man eine gute Vorbereitung, 3 oder 4 Stunden durchzuziehen. Dieser Koelner-Marathon soll am 07.Okt. 2007 stattfinden. Aus sportlicher Sicht brauchen wir mindestens 3 Monate auf dem Marathon vorzubereiten. Ich will euch beim Training nicht langweilen. Zusammen Spass zu haben und Freude am Herz zu haben sind wichtig.

Manche denken, dass der Marathon einfach langweilig ist. Deswegen wollen wir einmal eine Marathonveranstaltung zusammen erleben. In Bonn soll ein Marathon im April stattfinden. Wir koennen einfach vorbei gehen und die Laeufer anfeuern.

Wollt ihr in diesem Jahr ein unvergessliches Ereignis erleben!? Wollt ihr Spass und Freude am Bein haben!?

Ich gebe euch die Infos ueber Marathon in Koeln und in Bonn. Wer darauf Lust hat, bitte melde euch bei mir.


11.Ford Koeln Marathon!



Rheinenergie Marathon Bonn!




Herzlichen Gruessen

Tomo

30.Januer 2007

Das Streben nach Glueck


Dieser Titel ist der Name eines Films, der gerade im Kino einlaeuft.
Ich schaute ihn in der vergangenen Woche im Kino an. Er gefiel mir gut. Deswegen will ich euch den Film empfehlen.

Der Titel zeigt uns den Inhalt dieses Films.
Ein Hauptdarsteller (Will Smith) hat weder Geld noch einen festigen Job.
Waehrend der schlimmsten Situaiton seines Lebens versucht er trotzdem nach Glueck zu streben.

"Das Streben" ist ein schoenes Wort. Fuer Sport, Studium oder Leben egal was sollte man immer seine 100% Leistung zeigen, so dass man sich weiter entwickeln kann. Was man sich danach fuehlt, sind die Erreichbarkeit, die Freude und das Glueck!

Wer sich fuer den Film interesiert, klickt mal den unteren Satz!!
Info "Das Streben nach Glueck"!!!!

Die Sushiboys (Fussballabteilungsmannschaft) spielten am letzten Sonntag gegen die chinesischen Mannschaft an der Sporthochschule.

Wir siegten im 3 mal in 20 Minuten gespielten Spiel wieder!

Es war ein anstrengender Sonntagnachmittag, weil wir nach diesem Spiel noch ein anders Spiel hatten. Insgesamt spielten wir etwa 4 Stunden in der Halle... Mit diesem Foto siehen die Jungs aber troztdem gluecklich aus.

"Das Streben nach Glueck" Soll ich nicht sagen!? Warum nicht!!




TOMO

22.Januar 2007

Kinoabend!!

Am kommenden Freitag(am 26.01) findet ein Kinoabend an der Spoho statt! Um 18.30 uhr fuehren wir ein japanisches Anime "Lupin the Third" vor.
Wer drauf Lust hat, komm einfach bei Wolfgang!
(Institutgebaeude zwischen dem Studentenwohnheim C und D)



TOMO

Januar 2007

Kendo-Abteilung online

Die Kendoabteilung der DJSG e.V. hat ihre eigene Online-Präsenz.



Unterwww.djsg-kendo.de erhalten alle Interessierten einen Überlick und einen ersten Kontakt zu unseren Kendoka. Die Kendabteilung freut sich Eer alle Neugierige, die sich fE den traditionellen und faszinierenden Sport der Samurai interessieren. Ein Schnuppertraining wird ebenfalls angeboten. Nur Mut!

Bild der Kendoabteilungsmitglieder


Die Trainingszeiten sind:

Montags: 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr (Halle 03)

Samstags: 07:00 Uhr bis 09:00 Uhr (Halle 04)

Lehrer: Yukio Shimizu (7. Dan)

Adresse: Carl-Diem-Weg 6 Musisches Forum der DSHS-Köln 50933 Köln

Samstag,20.Januer 2007

Litti kommt zurEk!

Hallo Fussballbegeisterte Jungs,
Kurze Infomation ueber Fussball in Japan (J-league)


Littbarski trainiert erneut in Japan


TOMO

Januar 2007

REkblick 2006

Unter dem Link Archive sind viele Aktivitäten der DJSG im Jahr 2006 festgehalten. Viel Spass beim Ansehen.

Januar 2007

Das Wiedersehen

Hallo Zusammen,
am vergangenen Samstag trafen wir uns an der Halle Spohos, spielten wir zusammen! Ich hoffe, dass ihr Spass hattet.

Wir werden uns mal am kommenden Samstag wieder hoffentlich zusammen sehen.
Das Thema dieses Artikels ist "Das Wiedersehen".

Ich lernte bis jetzt viele Freunde kennen.

Meine Fussballkollegen, Sporthochschule Studierende, Volunteer's Kollegen, Sprachschule Teilnehmer/innen und DJSG Freunde.

Manche gingen nach ihrer Heimat zurueck und die Anderen blieben in Deutschland. Eine Brasilianerin, die ich bei der WM-Fussball kennen lernte, kam in der letzten Woche nach Deutschland. Wir trafen uns wieder mit den anderen Volunteers zusammen. Was ich dachte, es war sehr schoen sie wieder sehen zu haben. Wenn ich nach meinem Abschluss an der Uni in Japan gearbeitet haette, haette ich das nicht erleben koennen!

Viele Freunde aus der Welt!! Dies wird in meinem zukuenftigen Leben eine grosse Rolle spielen.

Es ist auch schoen, durch den regelmaessigen Sport am Wochenende mit euch wieder Freude haben zu koennen. Ich versuche mit den Leute, die ich kennen lernte, in Kontakt zu bleiben, so dass ich mit ihnen irgendwann wieder sehen kann.

Die Begegnung ist ein Anfang des Abschieds. Der Abschied ist auch ein Anfang der Begegnung.

Ich wuensche euch schoene reste Tage dieser Woche und sehen wir uns am Samstag wieder!!

TOMO


Marathon in ZEich

Frohes neues Jahr 2007

hallo Jungs,es ist wieder ein neues Jahr. Zeit laeuft unheimlich schnell. Was habt ihr am vergangenen Weihnachten u. 01.01 gemacht!? Schoen gefeiert!? Und schoen getrunken....

Ich war in der Schweiz. Bin gelaufen!

gelaufen!? Ja!! Ich bin Sportstundent! :-)

Ich nahmen an einem Halbmarathon teil. Als das neue Jahr 2007 kam, fingen wir an, zu laufen. (0:00 01.01.2007 los!!) Die Teilnehmer waren insgesamt ueber 300. Als wir liefen, sahen schoene Feuerwerke,die die Zuschauer am Zuerichsee faszinerten. Das war ein aussergewoehnlicher Marathon fuer mich. Denn vorher nahme ich noch nie daran teil, geschweige denn, dass ich in der Nacht lief.

Wenn jemand darauf Lust hat, die Fotos anzusehen, dann geht einfach Internetseite: www.neujahrsmarathon.ch/ Auf dieser Seite koennt ihr in Online die Bilder schauen.

Was ich beim Marathon lernte, spielte eine wichtige Rolle in meinem Leben. Ich lief bis 10km mit dem Tempo von einem Mann, der gut lief. Nach 10km gingen meine Beine kaputt. Sie konnten sich nicht mehr bewegen. Danach dauerte bis zum Schluss etwa 1:20Minuten. Was mir fehlte, war mein Tempo. Ich lief nicht einmal mit meinem Tempo. Ja, was bedeutet "mein Tempo"!? Das ist ja ein Tempo, das ich kenne, oder mit dem ich oft laufe. Nicht ein Tempo eines Mannes, der gut laeuft. Nicht ein Tempo eines Maedels, das wunderschoen aussieht. Ich haette am Anfang mit meinem Tempo durchziehen sollen. Dann haette ich den ersten Platz einnehmen koennen. Tja, das ist meine Ausrede...

In einem Leben kann man auch sagen. Jeder hat ein eigenes Leben mit einem eigenen Tempo. Wenn man es sich veraendern will, braucht man grosse Muehe. Wenn man ploetzlich ein Lotto gewinnt, wird man einen Millionaer. Aber sein Leben geht wegen der wahrscheinlich unerwarteten Veraenderung des Lebensstils langsam kaputt. Ich sollte immer im Kopf haben, was ich kann und was ich nicht kann. Dies lernte ich beim Marathon.

Noch eine Sache, die ich vergass. Ausser dem Profi spielt beim Marathon der Sieg keine Rolle. Die Leistungen von den Fussballspielern werden durch den Sieg meistens bewertet. Wer Tor macht, ist der Star. Aber der Marathon ist etwas anders. Wer sich auf den Lauf vorbereitet, kann grossen Erfolg haben und einen Star werden. Er ist ein Kampf gegen sich Selbst.

Vom Marathon lernte ich eine unerwartete Lehre. Als ein Ziel dieses Jahres will ich an einem Marathon teilnehmen, so dass ich nicht nur die Muedigkeit und die Erreichbarkeit vom Lauf, sondern auch eine gute Lehre nach Hause mitnehmen kann!

Wuensche Euch frohes grosses Neues Jahr 2007!!

Tomo



Sylvester

Tomo's welt

Hallo Jungs und Maedels!!

Am jeden Samstag treffen wir uns an der Sporthochschule Koeln und treiben viele verschiedene interessante Sportarten.

Am 02.12 fingen wir mit dem Fangspiel an. Dann spielten wir zusammen Fussball und Vollyball. Beim Fussball gab es fuer Jungs eine Sonderregel, so dass nicht nur die Jungs, sondern auch unsere Maedels Spaß haben koennen.

Nach dem Sport gingen wir zusammen auf den Weihnachtsmarkt am Dom. Er war heilig wie immer. Die Leute dort sahen gluecklich aus und die Atmosphaere war wunderschoen. Tja, man koennte am jeden Wochenende dahin gehen! Es gab leider kein Sushi, aber Backfisch, Bratwurst, Pilz, Reibekuchen, Mandern und natuerlich koelsch, also jede Menge!

Wir tranken heisse leckere Gluehweine. Ich haette noch mehr trinken koennen, wenn ich kein Fussballspiel am Sonntag haette. Schade!!

Also, schoene Weihnachten und guten Rutsch ins neuen Jahr!

Tomo


Abteilungen: